SOS für Kinder

Was 1919 mit Karl Jehle als Sonntagschule begann, wurde bis auf den heutigen Tag erhalten. Gemeint ist: SOS für Kinder.

Seit dieser Zeit gab es viele, viele Kinder, die die Sonntagschule, jetzt SOS für Kinder, jeden Sonntag besuchen. Es wurde jahrzehntelang, und wird auch heute, noch Gottes gute Botschaft in vielen Geschichten den Kindern vom Kindergartenalter bis zur Konfirmation nahegebracht. Bei dem bunten Programm dürfen natürlich auch flotte Lieder und lustige Spiele nicht fehlen.

Die Höhepunkte der SOS sind die jährlich wiederkehrenden Feste wie das SOS– und Gemeinschafts-Fest sowie die Weihnachtsfeier, bei der abwechselnd Musicals und Krippenspiele aufgeführt werden.

Wir treffen uns jeden Sonntag um 18:00 Uhr im Gemeinschaftshaus in der Seestraße.

Doch nicht nur Kinder sind um 18:00 Uhr eingeladen, sondern auch Eltern sind herzlich willkommen, denn parallel zur "SOS für Kinder" findet unser Gottesdienst statt.

Unter dem Motto "Gottesdienst gemeinsam erleben" wollen wir, Kinder, Jugendliche und Erwachsene, miteinander mehr von Gott erfahren und liebevolle Gemeinschaft miteinander erleben.

Viermal im Jahr wird unser Gottesdienst als Familiengottesdienst gestaltet. Alle - Kinder und Erwachsene - sind herzlich eingeladen.

Schaut doch einfach mal bei uns vorbei. Wir freuen uns auf Euer Kommen!